• Startseite

Ihr habt es geschafft!!!

ABI ... ABI ... ABI ... ABITUUUUUUUR!!!!

Wir gratulieren allen Abiturient*innen von ganzem Herzen zur bestandenen Hochschulreife! Wir freuen uns mit Euch. 

Am Scheffel-Gymnasium Lahr wurden am Donnerstag, den 24. Juli, die letzten Prüfungen des mündlichen Abiturs erfolgreich abgeschlossen. Trotz der schwierigen Zeiten, die den diesjährigen Abiturienten einiges abverlangt haben, haben alle zum mündlichen Abitur zugelassenen Schülerinnen und Schüler ihre Reifeprüfung in der Tasche, vier davon sogar mit der Traumnote 1,0: Leandra Ansel, Yannick Kegel, Lilly Kraushaar und Lutz Leimenstoll. Der Abiball am darauffolgenden Freitag musste natürlich etwas anders ausfallen als gewohnt. Dennoch hat es sich das Scheffel-Gymnasium nicht nehmen lassen, die Zeugnisse und Preise in einem feierlichen Rahmen zu übergeben.

Weiterlesen

Orgelkunstprojekt im Musikunterricht

Wir haben uns im Musikunterricht mit der Orgel beschäftigt. Dazu haben wir uns die Toccata und Fuge, ein sehr bekanntes Stück von Johann Sebastian Bach, angehört und den Bau einer Orgel kennengelernt. Dann hat Frau Weithoff vorgeschlagen, dass wir selber Orgeln malen, aber nicht irgendwelche Orgeln, sondern ganz verrückte Orgeln. Die Orgeln durften wir dann entspannt zu Hause malen und sie mit zur Schule nehmen. (Rejoice Awate, Klasse 5c)

Das sind einige Ergebnisse:

Weiterlesen

Ausflüge pandemiebedingt untersagt – aber nicht für Schulmäuse

Wenn unsere Schüler keine Klassenfahrt oder keinen Austausch mehr unternehmen dürfen – wir Mäuse dürfen es. Und deshalb lasst uns euch von dem erzählen, was wir erlebt haben!  

Seit dem Lockdown sind wir in Freiburg bei einer eurer Lehrerinnen einquartiert. Da wir es ja gewohnt sind, dass wir ständig von vielen neugierigen Sextanerhänden gestreichelt, geherzt und gekrault werden, hätten wir das mit dem Abstand und der Kontaktsperre nicht lange ausgehalten. Schulmäuse ohne Kinderhände – das geht gar nicht! Corona hin oder her!  

Also ab in die Stadt, in eine Familie mit zwei kleinen Jungs! Puh! Glück gehabt! Gut, dass Frau Gißler das für uns arrangiert hatte! Den zwei Jungs in Freiburg verdanken wir auch, dass wir nicht auf dem Freiburger Balkon gelandet sind (im März war es ja noch ganz schön kalt nachts), sondern mitten in deren Kinderzimmer!  

Weiterlesen

Essensbestellung