Vom Zonta-Club für ihr Engagement gewürdigt: Auszeichnung für Phyllis Stöhr vom Scheffel-Gymnasium

 

Bereits zum 4. Mal konnte eine Schülerin des Scheffel-Gymnasiums Lahr eine der begehrten Auszeichnungen des Zonta-Clubs Offenburg entgegennehmen, mit dem sie für ihren besonderen Einsatz in schulischen und sozialen Projekten an ihrem Gymnasium und in ihrer Gemeinde belohnt werden.

Nach Manuela Faulhaber (2010) und Fiona Karl (2015), die beide jeweils den Hauptpreis erhielten, gingen Anerkennungspreise 2011 an Iman Hamadi und jetzt an Phyllis Stöhr; alle vier jungen Frauen sind bzw. waren Schülerinnen des Scheffel-Gymnasiums Lahr.

 

Den Preis, der zum 7. Mal verliehen wurde, überreichte im feierlichen Rahmen eines Benefizkonzerts in der Reithalle Offenburg im Mai die Schirmherrin des Zonta-Clubs Mauritia Mack. Der „Young Women in Public Affairs Award“ richtet sich an junge Frauen zwischen 16 und 19 Jahren, deren außerordentliches Engagement belohnt wird und die ermutigt werden sollen, sich weiterhin über das übliche Maß hinaus für die Gesellschaft einzusetzen.

 

Phyllis Stöhr überzeugte das Komitee, weil sie sich vielfältig einbringt, sei es innerhalb der SMV als Schülersprecherin, als Mitgestalterin zahlreicher Debating-Wettbewerbe in Englisch, als Jugendbegleiterin für jüngere Schülerinnen und Schüler, aber auch außerhalb der Schule in zahlreichen anspruchsvollen Tätigkeiten im Bereich Musik oder im vom Deutsch- Amerikanischen Institut in Freiburg organisierten Buchclub „The book stars“, welcher sich auch im öffentlichen Bereich engagiert, beispielsweise durch das Organisieren von Vorlesenachmittagen für Flüchtlingskinder.

 

„Es ist großartig zu sehen, dass sich junge Frauen mit so viel Leidenschaft für die Gesellschaft einsetzen – sehr bewundernswert“, lobte Mauritia Mack in ihrer Ansprache.

 

 

 

Scheffel-Kalender

March 2019
M T W T F S S
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Essensbestellung