ARD-Korrespondentin steht Scheffel-Schülern Rede und Antwort

Eine einmalige Gelegenheit bot sich den Scheffel-Schülern der Klasse 10c an diesem Donnerstag. In einer Videoschaltung mit ARD-Korrespondentin Claudia Buckenmaier, die aus Washington DC über die amerikanische Politik berichtet, hatten sie eine Stunde lang die Möglichkeit, der Amerikakennerin Fragen zur anstehenden Präsidentschaftswahl zu stellen.

Zu Beginn thematisierten die Schülerinnen und Schüler mit ihren zuvor vorbereiteten Fragen Frau Buckenmaiers persönliche Vergangenheit und die Gründe für ihre Tätigkeit als Journalistin. Danach wurde es politisch, es ging um Corona, Black Lives Matter, den Wahlkampf und ihre Prognose zum Ausgang der Wahl. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler immer wieder Gelegenheit nachzuhaken, Folgefragen zu stellen und auf diesem Wege einen tiefen Einblick in die amerikanische Politik und die Mentalität der Bevölkerung zu erhalten.

 

Essensbestellung