Die ersten Wochen für die neuen Fünfer

Seit zwei Wochen sind die neuen Fünftklässler schon am Scheffel-Gymnasium. Es ist alles ein bisschen anders: man ist an einer Schule, die viel größer ist als die alte Grundschule, so dass man sich erstmal regelmäßig verläuft, man gehört jetzt plötzlich wieder zu den Kleinsten und schreibt gleich mal eine Art Test mit dem seltsamen Namen „Lernstandserhebung“, es gibt irgendwie viel mehr Räume, Lehrer, andere Schüler und Fächer.

Gleichzeitig gibt es aber auch viel Neues und Spannendes zu erleben: BNT, Erdkunde und Englisch steht neu auf dem Stundenplan...

...man lernt neue Freunde kennen und erfährt viel über sie, indem man im Deutschunterricht ein eigenes Wappen entwirft...

...die Klassengemeinschaft wurschtelt sich zusammen und so langsam findet man sich auch zurecht. Alles in allem sind unsere Fünfer ganz gut angekommen, und wir heißen sie hiermit auch noch einmal ganz herzlich willkommen am Scheffel-Gymnasium!!!  

 

Mein Eindruck vom Scheffel (gesammelt in der Klasse 5b):

„Ich finde diese Schule voll cool. Hier kann man jederzeit um Hilfe bitten.“

„Mein Eindruck vom Scheffel ist großartig. Die Lehrer sind alle sehr nett. Es macht Spaß, etwas Neues zu lernen. Neue Sprachen wie z.B. Englisch sind sehr hilfreich, um sich mit anderen zu verständigen. Es ist einfach toll!“

„Mir gefällt es am Scheffel sehr gut, weil es so viele Fächer und nette Lehrer gibt. Mathe, Deutsch, Englisch, Erdkunde, Bio, Sport und Kunst machen sehr viel Spaß. Es ist nur etwas schwer, sich zurechtzufinden. Wenn man morgens in die Schule mit dem Fahrrad fährt, ist man gleich fit. Nur die vielen Treppen sind nicht so toll.“

„Ich mag am Scheffel, dass meine Cousins hier sind, dass ich Freunde gefunden habe und dass die Lehrer/innen nett sind. Ich mag es nicht, dass der Schulranzen so schwer ist.“

„Ich habe gehört (von den Lehrern), dass man Kaugummi mitbringen kann und man darf ihn nur kauen, wenn die Schule vorbei ist. Es gibt zwar sehr viele Räume, Treppen und Schüler, doch die Räume sind beschriftet und der Stundenplan regelt alles. Beste Schule ever!“

„Ich finde, dass das Scheffel eine tolle Schule ist. Die Lehrer sind sehr nett und erklären sehr verständlich. Der Pausenhof ist sehr groß und schön. In der Mensa gibt es leckeres Essen. Arbeiten oder Tests werden lange vorher angekündigt.“

„Ich finde das Scheffel richtig toll, weil es einen riesigen Pausenhof hat. Und am besten finde ich die AGs, es gibt nämlich richtig viele, zum Beispiel: Tier-AG, Musical-AG, Tanz-AG, Sport-AGs, Lego-AG, Schwimm-AG, Theater-AG, Fußball-AG.“

Essensbestellung