Erneut erfolgreiche Teilnahme am HEUREKA-Wettbewerb

23 Schüler hatten sich kurz vor dem Lockdown im März 45 Multiple-Choice-Aufgaben zum Thema „Weltkunde“ gestellt. Am vergangenen Freitag konnten nun endlich die Preise an die diesjährigen HEUREKA-Preisträger überreicht werden.

Es galt Fragen zu beantworten wie z. B. „Wo sollten in diesem Jahr die Olympischen Sommerspiele stattfinden?“ oder „Welches ist das wichtigste Grundprinzip einer Demokratie?“

In allen teilnehmenden Stufen wurden Preise innerhalb der Schulwertung erreicht. Jakob Fitzke (Klassenstufe 8) erreichte, wie im vorangegangenen Wettbewerb, 164 Punkte (und damit einen 1. Preis). Leider verpasste er diesmal ganz knapp die Landeswertung.

Herzlichen Glückwunsch euch allen zu dieser tollen Leistung!

Der nächste Termin für den diesjährigen HEUREKA-Wettbewerb „Mensch und Natur“ ist für November angesetzt. Der Meldeschluss wird noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen und Anmeldezettel erhalten interessierte Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 bei den Biologielehrern oder mir direkt. Wer noch unschlüssig ist, findet hier weitere Informationen:

http://www.inkas-berlin.de/heureka-wettbewerb.html

 

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme am kommenden Wettbewerb!

 

Erholsame Sommerferien wünscht

Andrea Jankov

(Wettbewerbskoordinatorin)

Essensbestellung