Eine Grande Dame des Scheffel-Gymnasiums lud ein

Am Mittwoch, den 13.11.2019, herrschte in den Abendstunden helle Festbeleuchtung in der Mensahalle. Frau Götz, langjährige Geografie- und Biologielehrerin am Scheffel, hatte zur Bücherlesung eingeladen.

Ab 19:00 strömten die Gäste ein und nahmen an den gedeckten Tischen Platz. Für eine gemütliche Atmosphäre und das leibliche Wohl hatte Frau Götz ebenfalls bestens gesorgt. Die Wirtschafts-AG des Scheffels war an der Planung und Organisation des Abends mitbeteiligt, Schüler des Scheffel-Gymnasium übernahmen sehr gekonnt die Bewirtung. Nicht nur Frau Bohnsack, die sich an dem Abend sichtlich freute, dass Frau Götz mit ihrem Engagement immer wieder an das Scheffel-Gymnasium denkt, sondern auch die Schüler wunderten sich, dass die Mensa so festlich wirken konnte… Die Buchhandlung Schwab gab passend zur Zeit vor Weihnachten Einblicke in unterschiedliche Sparten der Literatur, bei der Büchervorstellung war für jeden etwas dabei, ganz nebenbei konnte man so in den Abendstunden bei einem gemütlichen Getränk schon Weihnachtsgeschenke planen – es war interessante Literatur, ganz abseits vom sogenannten Lore- oder Groschen-Roman.

Frau Vetter-Dittus, ehemalige Abteilungsleiterin am Scheffel-Gymnasium, bedankte sich im Anschluss für die gelungene Veranstaltung, die vielen noch lange im Gedächtnis bleiben werde.

Essensbestellung