Achtklässler auf Hastings-Fahrt

(Teezeremonie in Hastings)

Vor den Herbstferien war die Hastings-Fahrt der Achtklässler abermals ein „Highlight“.

Bei typisch englischem Wetter wurde das malerische Hastings an der Südküste der Insel erkundet. Die Schüler und Lehrer hatten ihre Unterkünfte bei Familien in der Stadt.

Der erste Tag in London begann mit einem atemberaubenden Blick auf die sonnendurchflutete Metropole aus den Gondeln des London Eye. Der Überblick verschaffte einen weiteren Plan für die anschließende Stadterkundung.

In Canterbury besichtigten wir die Kathedrale sowie das mittelalterlich anmutende Städtchen.

Vor der Heimfahrt ging es nochmal in die Global City London. Ein Theaterworkshop im Shakespeare’s Globe war der krönende Abschluss bevor es mit dem Bus und natürlich kurz mit der Fähre wieder Richtung Scheffel Gymnasium ging.

Essensbestellung