Die SMV plant das neue Schuljahr

Am 7. Oktober trafen sich die Klassensprecher und die Mitglieder der SMV-AG, um gemeinsam aufkommende Events und Aktionen zu planen.


Unter der Leitung der Verbindungslehrer Guido Bosch und Franziska Gmelin sowie des Schülersprecherteams wurden im Schlachthof von 8 bis 15 Uhr Arbeitsgruppen gebildet. Neben Themen wie dem jährlich aufkommenden Adventsfest und dem Kinoabend wurden auch zahlreiche neue Ideen vorgestellt. So wurde beispielsweise auch die Arbeitsgruppe „Prom/Ball“ gebildet, die eine Schülerparty nach amerikanischem Vorbild plant. Außerdem wurden dort Aktionsideen für das Erlangen der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ gesammelt und diskutiert.
Zwischen dem gemeinsamen Pizzaessen und einer kleinen Kennenlernrunde gab es viel Zeit, in der sich die Schülerinnen und Schüler besser kennenlernen konnten und die Möglichkeit hatten, ihre Ideen auszutauschen.

Die SMV-AG freut sich auf das kommende Schuljahr und hofft mit ihren Ideen frischen Wind in den Schulalltag bringen zu können. Die AG trifft sich immer dienstags in der zweiten großen Pause in Raum 204. Neue Mitglieder sind immer willkommen.

Essensbestellung