Cambridge AG am Scheffel

Knapp ein Jahr lang haben sich acht unserer Schülerinnen und Schüler der K1 auf die anspruchsvolle Cambridge Advanced English Prüfung vorbereitet – sechs von ihnen nahmen an der Prüfung teil. Hier folgt ein kleiner Einblick in ihre Erfahrungen:

Freitagnachmittag 13:40 Uhr, die Motivation ist im Keller. Jeder möchte einfach nur ins Wochenende starten. Doch dann öffnet Frau de Both die Tür und der Spaß beginnt.

Der Cambridge Unterricht war durch abwechslungsreiche Spielereien der englischen Grammatik und sinnvollen Übungsaufgaben, die uns gut auf das bevorstehende Grauen vorbereitet haben, geprägt. Die Prüfungssituationen, denen wir ausgesetzt worden waren, wie beispielsweise Speaking und Listening, wurden durch sinnvolle und prüfungsnahe Übungen exzellent simuliert. Bei Schwierigkeiten und Unklarheiten standen Frau Stahl und Frau de Both stets bereit und versorgten uns mit Ratschlägen und Erklärungen.

Am Prüfungstag selbst:

Samstagmorgen, 8:30 Uhr, das Tor zur Hölle öffnet sich. Nach diversen Instruktionen der spanischstämmigen alten Damen ging die Prüfung auch schon los. Der Use-of-English-Teil war im Vergleich zu den Übungsaufgaben überraschend simpel, wohingegen der Listening-Teil einem Schlag ins Gesicht glich. Obwohl Writing und Reading bei einigen von uns holprig vonstattengingen, war es im Großen und Ganzen doch irgendwie machbar.

Trotz des zeitraubenden Einsatzes, den wir alle aufgebracht haben, hat es sich am Ende aufgrund des amüsanten „Unterrichts“, der lehrreichen Unterstützung durch Frau Stahl und Frau de Both und deren Essensvergütung gelohnt.

Die Prüfungsergebnisse stehen noch aus, aber wir sind alle guter Dinge.

Wir hoffen, dass die AG in den folgenden Jahren zahlreicher besucht wird.

               Jessica, Mattis, Georg, Eduard, Leandra und Anna

Scheffel-Kalender

July 2019
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
 

Essensbestellung

Suchbox