„Aschenputtel und die hässlichen Schwestern“ – ein Theaterstück der Kl.6c

Am Freitagabend, den 5. April, ist endlich Premiere gewesen: Die Klasse 6c hat ihre eigens verfasste moderne Inszenierung des Märchenklassikers zur Aufführung gebracht.


Das Stück, von Pia Leimenstoll, Kyna Hothum, Miriam Spiegelhalter und Lina Frieß geschrieben, begeisterte Eltern, Lehrer sowie Geschwister gleichermaßen – birgt es doch gegenüber der Grimm´schen Originalversion so manch überraschende Wendung und herrlich erfrischende und zum Schmunzeln anregende Textpassage.

Über einen Zeitraum von beinahe einem Jahr übernahm die Klasse in verschiedenen Probenphasen im Enrichment und im Deutschunterricht selbstständig Verantwortung für das Stück und lernte dabei ganz nebenbei, wie viele Aufgaben und Tätigkeiten vonnöten sind, um aus einer Idee ein bühnenreifes Theaterstück werden zu lassen.

Die intensive Arbeit der 14 Schüler als Autoren, Schauspieler, Regisseure, Techniker, Dramaturgen, Bühnenbildner und Kritiker zugleich konnte sich sehen lassen: Von der Klasse 6c war an diesem Abend im Klassenraum niemand anwesend – stattdessen trafen die Besucher auf eine überzeugend selbstherrliche böse Stiefmutter, zwei wunderbar zickige und hässliche  Schwestern, eine bewaffnete und doch zugleich grazile Fee und viele weitere bekannte und weniger bekannte Märchenwesen, die zum Strauß-Walzer auf dem königlichen Ball ihr Tanzbein schwangen…

Scheffel-Kalender

May 2019
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
 

Essensbestellung

Suchbox