Handball-Jungs des Scheffels schlagen sich beim Landesfinale achtbar

Mitte Februar konnten unsere Handball-Jungs der WK II durch einen zweiten Platz beim Finalturnier des Regierungspräsidiums Freiburg die Qualifikation für das Landesfinale der acht besten Mannschaften Baden-Württembergs bejubeln.So traf sich die Mannschaft am vergangenen Montag also frühmorgens am Bahnhof, um gemeinsam zum

Landesfinale in Offenburg zu fahren.
Nach logistischen Problemen (Trikots?) konnte das erste Spiel mit ausgeliehen Trikots gespielt werden. Das äußerst ausgeglichene Spiel endete am Ende unglücklich mit einem Rückstand von drei Toren für die Mannschaft des Scheffels. Nach einer Stunde Pause startete das zweite Spiel, dieses Mal mit den eigenen Trikots, dafür aber einer schlechten ersten Halbzeit. Nach besserer zweiter Halbzeit verlor die Mannschaft auch das zweite Spiel ebenfalls mit drei Toren Rückstand. Ausgerechnet das letzte Spiel gegen Stuttgart, den vermeintlich stärksten Gegner, brachte dann die beste Leistung des Scheffel-Teams, das am Anfang erstaunlich gut mithielt. Erst in der zweiten Halbzeit setzte sich die Klasse der Stuttgarter durch, die das Spiel letztlich doch klar für sich entscheiden konnten.

Scheffel-Kalender

July 2019
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
 

Essensbestellung

Suchbox