„Nicht ohne meine Mädels“

AOK-Kicktreff Fußballgirls begeistert Schülerinnen des Scheffel-Gymnasiums und der Friedrichschule für den Mädchenfußball

Mädchen und Fußballspielen? Das passt sehr gut zusammen! Gemeinsam mit dem Südbadischen Fußballverband bietet die AOK für alle fußballbegeisterten Mädchen zwischen acht und 16 Jahren den „AOK-Treff FußballGirls“ an.

Auch Schülerinnen des Scheffel-Gymnasiums und der Friedrichschule ließen sich am Freitag vor der Ferien beim Eröffnungstraining von der Mädchenreferentin des südbadischen Fußballverbands, Renate Lögler, fachlich unterstützt durch Cecile Gehringer, eine qualifizierte Fußballtrainerin des SBFV und Teammitglied des  DFB-Mobils, mitreißen. Nach einer kurzen Begrüßung durch AOK-Vertreter Stefan Dilger ging es sofort zur Sache, und die Mädels stürzten sich voller Elan ins Training. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Sozialarbeiterin Lisa Thessen, den beiden Sportlehrerinnen Sigrun Firgau und Jacqueline Hampe und FSJlerin Michelle Brinster, einer ehemaligen Scheffel-Schülerin. Die Idee des AOK-Treffs FußballGirls ist es, bei Mädchen den Spaß am Fußballspielen zu wecken, Teamfähigkeit zu schulen und dabei auch ein Bewusstsein für die Gesundheitsfürsorge zu entwickeln. Das Training bei den FußballGirls findet unter fachlicher Anleitung statt und ist ohne die Mitgliedschaft in einem Verein möglich. Die AOK fördert darüber hinaus entsprechende Schul-AGs in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Auch hier können Mädchen der Klassen fünf bis sieben den Spaß am Fußballspielen entdecken. 

 

Scheffel-Kalender

January 2019
M T W T F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
 

Essensbestellung

Suchbox