Literaturrecherche an der Bibliothek der pädagogischen Hochschule in Freiburg

von Lilly Kraushaar

Der Seminarkurs Leistung macht Schule besuchte am Montag, den 10. Dezember, die Pädagogische Hochschule in Freiburg und wurde dort in die wissenschaftliche Literaturrecherche und die Nutzung wissenschaftlicher Bibliotheken eingeführt.

Frau Katrin Melloni, eine Bibliothekarin der Hochschule, führte den Kurs durch eine klar nach Fach- und Themengebieten strukturierte Bibliothek, die ein umfangreiches Sortiment an wissenschaftlicher Fachliteratur in Form des traditionellen Mediums Buch aufweist. Diese sind auf Grund der Menge in  „Fahrregalen“ untergebracht, die manuell bewegt werden können. Ebenso bietet die Bibliothek ein breites Angebot an Fachzeitschriften an, sowie eine Fülle von modernen Medien wie beispielsweise E-Books, E-Journals, DVDs und CDs.

Besonders erwähnenswert in diesem Kontext ist der Bestand der zahlreichen wissenschaftlichen Fachzeitschriften, da die neuesten Forschungsergebnisse zu aller erst durch dieses Medium publiziert werden. Die Zeitschriften werden jahrgangsmäßig gebunden und nicht verliehen, damit allen Bibliotheksnutzern der ständigen Zugang zu aktuellen Forschungsinhalten möglich ist.

Frau Melloni führte den Seminarkurs auch in die Arbeitsräume der Bibliothek, die mit modernen Lerntafeln und Flipcharts, Computer, technischen Anschlüssen jeglicher Art, Gruppentische zum Arbeiten, Austausch und zur Recherche sehr gut ausgestattet sind. Für Studierende, die lieber alleine arbeiten, existieren außerdem sogenannte Work-Bases, also abgeschottete Lernkabinen, die konzentriertes und ruhiges Arbeiten ermöglichen.

Nach der Bibliotheksführung wurden die Seminarkursteilnehmerinnen und -teilnehmer von Frau Melloni in die wissenschaftliche Literaturrecherche eingeführt. Diese fand exemplarisch am Thema Hochbegabte Kinder entdecken, individuell fördern und fordern statt. An der pädagogischen Hochschule in Freiburg gibt es allein zu diesem Thema über 130 wissenschaftliche Bücher oder Zeitschriftenartikel. Die angebotene Literatur zu diesem und zu allen weiteren Themen setzt sich aus einer Auswahl vorkontrollierter Werke zusammen, die von Wissenschaftlern an Hand von gemeinsam ausgehandelten Kriterien auf ihre wissenschaftliche Qualität hin geprüft wurden. Die Suche nach wissenschaftlicher Literatur erfolgt deshalb auch über den auf diese Weise gesicherten Bibliothekskatalog. Hier kann zunächst direkt nach Titel und Autor eines Werkes recherchiert werden. Ferner ist auch die Suche nach Inhalten und Schlagwörtern möglich.

Die Einführung in die Nutzung wissenschaftlicher Bibliotheken und in die Recherche wissenschaftlicher Literatur stellte für den Seminarkurs eine echte Bereicherung dar, denn die Teilnehmenden konnten - dank der Schulung  von Frau Melloni - auch nach wissenschaftlicher Literatur für ihre Seminararbeiten suchen. Über den Bibliothekskatalog erstellten sie Merklisten mit passender Literatur zu ihren selbstgewählten Themen im Bereich des übergeordneten Themas des Seminarkurses Leistung macht Schule.

Scheffel-Kalender

May 2019
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
 

Essensbestellung

Suchbox