40 Jahre Scheffel

Philosophie-Workshop am Scheffel-Gymnasium

Vom 23.10. bis zum 25.10.2017 fand am Scheffel-Gymnasium für 10 SchülerInnen der 10. Klasse ein Workshop zur Einführung in die Klassische deutsche Philosophie statt, der mit einem Besuch der Philosophischen Fakultät an der Alberts-Ludwigs-Universität in Freiburg verbunden war.

Wir verdanken den Workshop unserem Geschichtslehrer Nils Henkel, der auch der Klassenlehrer der 10c ist. Dieser suchte nämlich auf Grund der Tatsache, dass die Hälfte der Klasse 10c in China war, ein Thema, das uns interessieren könnte. Unsere Lehrerin Lydia Ehler, die selbst Philosophie studiert hat, erklärte sich gerne dazu bereit, den Workshop zu leiten. Die Schulleitung genehmigte die Öffnung des Workshops für weitere interessierte Ethik- und Religionsschüler der Klassenstufe 10.

Ein Highlight des Workshops war der perfekt auf das Thema abgestimmte Vorlesungsbesuch an der Universität Freiburg. Problemlos konnten wir Juniorprofessor Dr. Philipp Schwabs Erläuterungen zu Fichte und dem Grundsatz der Klassischen Deutschen Philosophie folgen. Einen weiteren Höhepunkt des Workshops bildete die Weitergabe der philosophischen Inhalte an die Ethikschülerinnen und -schüler der 11. Klasse und die daraus entstandene lebendige Diskussion zur Prüfung der Theorie. Die Diskussion gewannen die 10. Klässler, die es übernommen hatten, Fichtes ersten Grundsatz zu verteidigen. Die Ergebnisse des Workshops, so das Urteil unserer Lehrerin, bildeten einen absoluten Glanzpunkt. Die Schülerprodukte hätten sogar ihre Erwartungen übertroffen.

Gerne lassen wir Sie daran teilhaben.

Dilara Dilman, Niclas Schütze

1. Eine Übersicht über das Thema der Klassischen deutschen Philosophie finden sie hier.
2. Wenn Sie einen Essay über die Klassische deutsche Philosophie lesen wollen, dann drücken Sie hier.
3. Einen diskontinuierlichen Text zu Fichtes erstem Grundsatz finden Sie hier.

 

Suchbox