Moodle

Gemeinschaftskundekurs schnuppert Uni-Luft

Schülerinnen und Schüler des GK-4-Stünders besuchen einen Universitäts Workshop der Uni Freiburg im Studienhaus Wiesneck

Die Schülerinnen und Schüler des Neigungskurses Gemeinschaftskunde am Scheffel Gymnasiums konnten von Montag bis Mittwoch Uni-Luft schnuppern und mit einem der führenden Politikwissenschaftler Deutschlands, Herrn Professor Dr. Eith, einen ersten Eindruck von der Arbeit im politikwissenschaftlichen Studium erhalten.

Nach Impulsvorträgen von Professor Eith, die in die verschiedenen Teilbereiche des Seminars "Politische Herrschaftskontrolle in der Bundesrepublik Deutschland" einführten, lernten die SchülerInnen Methodik und Arbeitsweisen der Universität kennen.

In Kleingruppen arbeiteten sie sich thematisch in Repräsentationstheorien, vergleichende Regierungssystemanalyse und Föderalismusprinzipien ein. Die Ergebnisse präsentierten sie entweder klassisch per Poster oder Flipchart oder als Kurzfilme.

Die idylissche Kulisse Buchenbachs lud dabei nicht nur zu konzentriertem Arbeiten auf dem tollen Grundstück des Studienhaus Wiesneck ein. Dank der hervorragenden Versorgung durch das Küchenteam blieb auch abends noch Energie, um die Umgebung inklusive Burgruine zu Erkunden oder gemeinsame Zeit mit den Kurskollegen zu verbringen.

Ein großes Dankeschön an das Studienhaus Wiesneck für die Durchführung!

Suchbox